Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne: Sieben Coronafälle

07.04.2020 - Wegen mehrerer Coronavirus-Fälle ist eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Potsdam am Dienstag unter Quarantäne gestellt worden. Das habe das Gesundheitsamt entschieden, nachdem Tests einer Bewohnerin sowie ihrer Familie auf das Coronavirus positiv gewesen seien, wie die Stadt am Abend mitteilte. Nach Angaben eines Sprechers waren noch ein Mann und die fünf Kinder positiv getestet worden. Weitere Details konnte er zunächst nicht nennen.

  • Mundschutzmasken. Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Mundschutzmasken. Foto: Rene Traut/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Insgesamt sind den Angaben zufolge 116 Bewohnerinnen und Bewohner, darunter 20 Kinder unter 18 Jahren, von der Quarantäne betroffen. Sie gilt für mindestens 14 Tage, bis sie durch die zuständige Behörde wieder aufgehoben wird.

«Durch die intensiven Kontakte der Bewohnerinnen und Bewohner untereinander gab es aus medizinischer Sicht keine andere Möglichkeit, um die Übertragungsketten so gut wie möglich zu unterbrechen», teilte die Beigeordnete für Gesundheit, Brigitte Meier, mit. Die Bewohner müssen nun nach Möglichkeit in ihren Wohnungen bleiben. Sie dürfen diese laut Stadt auch verlassen, aber nicht das Grundstück der Gemeinschaftsunterkunft an der Zeppelinstraße. Darüber hinaus darf es keine Besuche von außen geben.

Die Organisation der Verpflegung der Bewohnerinnen und Bewohner vor Ort haben die zuständigen Verwaltungsmitarbeiter übernommen. Die Feuerwehr hat die Einrichtung mit 300 Mund-Nasenschutz-Masken ausgestattet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren