Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Haftbefehlt nach Morddrohung gegen Ex-Partnerin

14.10.2019 - Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Die Polizei hat gegen einen 37-jährigen Mann, der mit der Ermordung seiner Ex-Freundin gedroht hatte, nun Haftbefehl erlassen. Der Mann aus Frankfurt (Oder) hatte am Samstag bei der Polizei angerufen und mitgeteilt, er sei auf dem Weg zu seiner früheren Partnerin, um diese zu erschießen. Die Einsatzkräfte hätten daraufhin Kontakt zu der Frau aufgenommen und deren Schutz veranlasst, teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Ost am Montag mit.

  • Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nachdem die Polizei in der Innenstadt nach dem Mann gefahndet hatte, konnte sie ihn am Samstagnachmittag schließlich im Stadtzentrum von Frankfurt (Oder) festnehmen. «Waffen haben wir bei dem 37-Jährigen allerdings nicht finden können», sagte der Sprecher.

Es ist kein Einzelfall, dass Frauen Gewalt erleben, wenn sie Annäherungen zurückweisen oder sich trennen wollen. Nach Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA) versucht im Durchschnitt jeden Tag ein Mann, seine Frau oder Ex-Partnerin umzubringen. 2018 wurden bundesweit 123 Frauen von ihren Lebensgefährten oder Ex-Männern getötet, hinzu kommen 208 Mord- beziehungsweise Totschlagsversuche in Partnerschaften. Oft verschleiern Begriffe wie Beziehungstat oder Familiendrama diese Gewalt gegen Frauen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren