Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hertha-Manager Preetz: «Einen Schritt nach dem anderen»

30.05.2020 - Hertha-Manager Michael Preetz hat die Frage nach vermeintlichen Europapokal-Ambitionen des zuletzt starken Berliner Fußball-Bundesligisten mit einem Lächeln kommentiert. «Wir freuen uns über diese sieben Punkte, eine außergewöhnlich gute Punktzahl», sagte der 52-Jährige bei Sky vor dem Spiel gegen den FC Augsburg mit Blick auf die vergangenen drei Spiele. «Aber wir sind immer noch nicht durch. Wir sind gut beraten, schön einen Schritt nach dem anderen zu gehen».

  • Manager Michael Preetz von Hertha gestikuliert während eines Spiels. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Manager Michael Preetz von Hertha gestikuliert während eines Spiels. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das vorrangige Ziel sei es, «die 40 Punkte voll zu machen». Vor den Samstagsspielen belegte Berlin mit 35 Punkten Platz zehn, der Tabellensechste VfL Wolfsburg hatte sieben Zähler mehr. Der Erfolg sei unter dem neuen Trainer Bruno Labbadia zur Hertha zurückgekehrt, sagte Preetz: «Ich glaube, der größte Unterschied ist, dass wir in den vergangenen Spielen alles auf dem Platz auch zusammen machen. Wir attackieren zusammen, wir verteidigen zusammen, wir arbeiten als ein Team zusammen. Das war vorher nicht immer der Fall.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren