Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hoher Sachschaden bei Wohnungsbränden

19.04.2020 - Bei zwei Wohnungsbränden in Potsdam und Badingen (Oberhavel) sowie beim Brand eines Einfamilienhauses in Cottbus ist hoher Sachschaden entstanden. Menschen wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt.

  • Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie der Lagedienst der Brandenburger Polizei am Sonntag berichtete, war am Mittag in Cottbus an einem Carport aus noch unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das wenig später auf das Einfamilienhaus übergriff. Die drei Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen, das Haus sei allerdings unbewohnbar, sagte eine Polizeisprecherin. Das Auto im Carport brannte vollständig aus.

In Potsdam war am Samstag in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein Feuer in der Küche ausgebrochen. Der Brand sei nach Angaben der 77 Jahre alten Mieterin durch unsachgemäßen Gebrauch von zwei übereinander stehenden Herdplatten ausgelöst worden, berichtete die Polizei. Alle Hausbewohner konnten in Sicherheit gebracht, der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Allerdings sind nach Angaben der Polizei zwei weitere Wohnungen stark beschädigt und unbewohnbar.

In Badingen brach ein Feuer ebenfalls in einem Mehrfamilienhaus aus. Die 50 Jahre alte Bewohnerin konnte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen und wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Den Angaben nach war in der Wohnung der Fußboden aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren