Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Im Sammeltaxi durch die Stadt: Ridepooling immer beliebter

06.12.2019 - Hannover (dpa) - Immer mehr Menschen nutzen Ridepooling-Angebote, um in Städten von A nach B zu kommen. Sowohl der Anbieter Moia in Hannover und Hamburg, als auch Clevershuttle in Städten wie Berlin, München oder Dresden registrieren steigende Nutzerzahlen für ihre Sammeltaxis. «Letzten Dezember hatten wir eine Million Fahrgäste, im März zwei Millionen - jetzt sind wir nah an den drei Millionen dran», sagte ein Clevershuttle-Sprecher. Die VW-Tochter Moia zählte im November 227 000 Fahrgäste alleine in Hamburg, im Juni waren es noch knapp die Hälfte.

  • Ein Fahrtgast betritt einen VW-Bus des Ridesharing-Anbieters MOIA. Foto: Lucas Bäuml/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrtgast betritt einen VW-Bus des Ridesharing-Anbieters MOIA. Foto: Lucas Bäuml/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beim Ridepooling können Kunden per App ein Sammeltaxi buchen, unterwegs werden weitere Mitfahrer mitgenommen. Ein Algorithmus bestimmt die effizienteste Route.

Der Dienst von Clevershuttle ist dabei nach eigenen Angaben rund halb so teuer wie eine Taxifahrt. In Hamburg, Stuttgart und Frankfurt hat sich das Unternehmen mittlerweile aus wirtschaftlichen Gründen aber wieder zurückgezogen.

In Berlin betreiben außerdem die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ihren eigenen Dienst, den Rufbus Berlkönig. Den Berlkönig nutzten nach Angaben der BVG im ersten Jahr seit seinem Start im September 2018 rund eine Million Fahrgäste.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren