Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kalayci stellt Coronavirus-Untersuchungsstellen vor

11.03.2020 - Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will am Mittwoch jeweils gemeinsam mit Verantwortlichen die Arbeit der Untersuchungsstellen für Menschen mit Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion vorstellen. Am Morgen (8.00 Uhr) wird Kalayci zunächst in den DRK Kliniken Berlin Westend erwartet. Eine Stunde später ist ein Besuch im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe geplant, wie ihre Verwaltung mitteilte. «In den Untersuchungsstellen sollen begründete Verdachtsfälle beraten und abgeklärt werden. Begründet bedeutet etwa, Kontakt zu einem bestätigten Fall gehabt zu haben oder in einem Risikogebiet gewesen zu sein und Symptome zu haben», betonte Kalayci. In Berlin gibt es sechs Untersuchungsstellen. Am Donnerstag will die Senatorin zwei weitere Stellen besuchen.

  • Dilek Kalayci (SPD) spricht bei einer Plenarsitzung. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dilek Kalayci (SPD) spricht bei einer Plenarsitzung. Foto: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren