Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kirchenglocken läuten für das Klima

20.09.2019 - Berlin (dpa/bb) - Anlässlich des Klimastreiks am Freitag haben in Berlin und Brandenburg fünf Minuten vor 12.00 Uhr viele Kirchenglocken geläutet. Einem entsprechenden Aufruf der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg- schlesische Oberlausitz folgten zahlreiche Gemeinden, wie eine Sprecherin sagte. Die Aktion zur Unterstützung der Proteste für mehr Klimaschutz sei aber freiwillig gewesen.

  • Eine Teilnehmerin trägt während einer Demonstration eine Jacke mit dem Aufdruck «Fridays for Furture». Foto: Lennart Stock/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Teilnehmerin trägt während einer Demonstration eine Jacke mit dem Aufdruck «Fridays for Furture». Foto: Lennart Stock/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die katholische Kirche beteiligte sich nicht. Das Läuten der Kirchenglocke diene ausschließlich dem Zweck, die Gläubigen zum Gottesdienst zu rufen, sagte ein Sprecher des Erzbistums Berlin. Wie bei der evangelischen Landeskirche konnten indes auch Mitarbeiter des Bistums und Organisationen wie der Caritas an den Klimaprotesten teilnehmen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren