Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Klara Geywitz zur SPD-Vizechefin gewählt worden

06.12.2019 - Berlin (dpa) - Klara Geywitz ist zu einer der neuen stellvertretenden SPD-Vorsitzenden gewählt worden. Die 43-Jährige erhielt auf dem Parteitag am Freitag in Berlin 76,8 Prozent der Stimmen. Die Potsdamerin hatte an der Seite von Vizekanzler Olaf Scholz im Mitgliederentscheid um den Parteivorsitz für die Koalition geworben - und verloren. Mit ihrer Wahl als Stellvertreterin lösen die neuen Parteichefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans das Versprechen ein, ihre Konkurrenten prominent in die Parteiführung einzubinden. Geywitz sitzt seit 2017 im Parteivorstand. Von 2008 bis 2013 war sie stellvertretende SPD-Vorsitzende in Brandenburg.

  • Klara Geywitz (SPD). Foto: Kay Nietfeld/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Klara Geywitz (SPD). Foto: Kay Nietfeld/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren