Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kohleausstieg: Steinbach warnt vor möglichem Energie-Engpass

03.07.2020 - Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) hat vor möglichen Engpässen bei der Energieversorgung im Zuge des Kohleausstiegs gewarnt und zügige Investitionen in Alternativen gefordert. «Schlussendlich werden die ersten Blöcke in Jänschwalde 2025 in die Sicherheitsbereitschaft gehen», sagte Steinbach am Freitag im RBB-Inforadio. Ohne dass dort bis dahin ein Ersatz installiert sei, gebe es Prognosen, die für ganz Deutschland von einer Lücke zwischen Bedarf und Angebot ausgingen. «Hier muss ganz schnell etwas auch in die Investitionen reingehen.» Bundestag und Bundesrat entscheiden an diesem Freitag über Gesetze zum Kohleausstieg bis spätestens 2038 und zu Hilfen für Kohleregionen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg.

  • Jörg Steinbach (SPD), Brandenburger Minister für Wirtschaft. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Jörg Steinbach (SPD), Brandenburger Minister für Wirtschaft. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren