Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kondom-Dieb verletzt Ladendetektiv und Seniorin

12.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Ein Mann hat in Berlin-Buckow einen Ladendetektiv in ein Weinregal geschubst, weil dieser ihn beim Diebstahl von Kondomen beobachtet hat. Der 35-jährige Detektiv bemerkte am Samstag in dem Geschäft in der Rudower Straße, wie der Mann mehrere Packungen Kondome vom Einkaufskorb in seine Tasche steckte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er habe diese beim Verlassen des Ladens nicht bezahlt - daraufhin bat er den 28-Jährigen ins Supermarkt-Büro.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kurz vor dem Büro soll der Mann den Detektiven geschubst haben. Er stürzte in ein Weinregal, Flaschen gingen zu Bruch. Der mutmaßliche Dieb flüchtete aus dem Laden. Dabei schubste er eine 80-Jährige, die ebenfalls stürzte. Der Sicherheitsmitarbeiter lief hinterher und fasste ihn, als er am Möwenweg stolperte. Die alarmierte Polizei nahm den mutmaßlichen Dieb fest. Er sollte am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden. Der Detektiv und die Seniorin wurden leicht verletzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren