Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mädchen missbraucht? Sexualstraftäter erneut vor Gericht

04.03.2019 - Berlin (dpa/bb) - Gegen einen verurteilten Sexualstraftäter hat vor dem Berliner Landgericht ein erneuter Prozess wegen Kindesmissbrauchs begonnen. Dem 44-Jährigen werden sexuelle Übergriffe auf die Tochter einer guten Bekannten zur Last gelegt. Zu Beginn der Verhandlung am Montag stand zunächst die Frage der Verhandlungsfähigkeit des Mannes aus dem Stadtteil Lichtenberg im Mittelpunkt. Zur Verlesung der Anklage kam es noch nicht.

  • Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht auf dem Tisch eines Richters. Foto: Volker Hartmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die modellhafte Nachbildung der Justitia steht auf dem Tisch eines Richters. Foto: Volker Hartmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Mädchen soll laut Ermittlungen elf Jahre alt gewesen sein, als es im Februar 2017 zu ersten mutmaßlichen Taten gekommen sei. Die Schülerin sei häufig auch über Nacht bei dem Bekannten ihrer Mutter in Obhut gewesen. Bis Anfang 2018 soll er das Kind in 17 Fällen sexuell missbraucht haben. Zudem wird dem Mann Besitz von Kinderpornografie zur Last gelegt.

Der Angeklagte war im Mai 2012 zu einer Gefängnisstrafe von mehr als drei Jahren wegen Missbrauchs einer Zwölfjährigen verurteilt worden. Der Verteidiger erklärte nun, sein Mandant sei seit Oktober 2017 unter anderem wegen Panikattacken in einer Therapie. Einen Gutachter, der dem 44-Jährigen Verhandlungsfähigkeit bescheinigt hatte, lehnte der Anwalt wegen Besorgnis der Befangenheit ab. Der Prozess wird am 11. März fortgesetzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren