Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann grölt Nazigruß und wird geschlagen

13.07.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein Mann hat in Berlin-Spandau drei junge Männer angepöbelt und einen Nazigruß gerufen - dafür bekam er einen Schlag ins Gesicht. Die drei Passanten war am Samstagmorgen zu Fuß im Park an der Straßburger Straße Ecke Ziegelhof unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Dort wurden die drei im Alter von 16, 20 und 22 Jahren von dem betrunkenen 54-Jährigen angepöbelt. Zeugen hätten von «rechtsgerichteten Parolen» berichtet, sagte eine Polizeisprecherin. Der Mann soll dabei «Sieg Heil» gerufen haben. Daraufhin schlug ihm der ebenfalls angetrunkene 22-Jährige ins Gesicht. Der 54-Jährige erlitt eine Platzwunde. Die alarmierten Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen.

  • Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Patrick Pleul/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren