Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann in Angermünde getreten, geschlagen und beraubt

15.07.2019 - Angermünde (dpa/bb) - Drei Männer haben in der Nacht zu Sonntag einen Mann in Angermünde (Uckermark) verletzt und beraubt. Der 40-Jährige war gegen 0.30 Uhr in der Heinrichstraße unterwegs, als ihn das Trio zunächst beschimpfte und dann angriff. Das Opfer ging durch Schläge und Tritte zu Boden, konnte aber vor den Angreifern fliehen und kam später in ein Krankenhaus. Der Mann vermisste nach dem Angriff seine Bauchtasche, in der sich seine Papiere, Bargeld und sein Handy befanden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für die Tat.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren