Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mann zeigt Hitlergruß und ruft «Sieg heil»

30.06.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein Mann hat in Berlin-Kreuzberg den Hitlergruß gezeigt und «Sieg Heil» gerufen. Er habe am Samstagnachmittag an der Frankfurter Allee Ecke Mainzer Straße mehrere Menschen bepöbelt, die Parole gerufen und den Arm zum Hitlergruß ausgestreckt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 46-jährige soll einem 31-jährigen Mann auf die Schulter geschlagen haben. Die alarmierten Sicherheitskräfte nahmen ihn fest. Der Mann war nach Polizeiangaben «leicht alkoholisiert». Warum er die Menschen bepöbelt hat, war zunächst noch unklar. Niemand wurde verletzt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bereits am vergangenen Freitag hatte ein Mann in Berlin-Waidmannslust den Hitlergruß gezeigt, als er von einer Polizeistreife kontrolliert worden war. Die Beamten hatten den Radfahrer gestoppt, weil er ihnen zuvor den ausgestreckten Mittelfinger gezeigt hatte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren