Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Großdemo: Veranstalter überwältigt

14.10.2018 - Berlin (dpa/bb) - Zum Abschluss der Demonstration gegen Rassismus und Ausgrenzung in Berlin haben sich die Veranstalter überwältigt über die große Teilnahme gezeigt. «Es ist ein ganz wunderbarer Herbst der Solidarität, der hier in Berlin auf die Straße gebracht wurde», erklärte Anna Spangenberg, Sprecherin des Bündnisses «Unteilbar», das zu der Demonstration aufgerufen hatte.

  • Der Zug der Demonstration gegen Rassismus und Rechtsruck mit dem Motto «Unteilbar» geht über die Leipziger Straße. Foto: Christoph Soeder © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Zug der Demonstration gegen Rassismus und Rechtsruck mit dem Motto «Unteilbar» geht über die Leipziger Straße. Foto: Christoph Soeder © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mehr als 240 000 Menschen waren laut Veranstaltern am Samstagnachmittag in Berlin auf die Straße gegangen. Diese Zahl übertrifft bei Weitem die angemeldeten 40 000 Teilnehmer. Die Polizei wollte dazu keine eigenen Angaben machen, sondern sprach lediglich von «einigen Zehntausend» Menschen. Die Demo lief vom Alexanderplatz bis zur Siegessäule.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren