Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehrere Verletzte bei Karambolage auf der A113

26.02.2020 - Berlin (dpa/bb) - Bei einer Karambolage mehrerer Fahrzeuge auf der Autobahn 113 sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Ein Kleintransporter sei am Dienstagabend zwischen dem Flughafen Schönefeld und der Anschlussstelle Schönefeld-Süd aus unbekannter Ursache auf ein Auto aufgefahren, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Wagen stieß gegen die Leitplanke. Drei weitere Autos fuhren auf. Die Strecke wurde in Richtung Berlin vorübergehend gesperrt. In der Nacht war sie wieder komplett befahrbar.

  • Ein Auto mit Totalschaden nach einer Massenkarambolage auf der Autobahn 113. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Auto mit Totalschaden nach einer Massenkarambolage auf der Autobahn 113. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren