Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Motorradunfall auf der Autobahn 115: Fahrer verletzt

07.07.2020 - Ein Motorrad hat nach einem Unfall auf der Autobahn 115 in der Nähe von Potsdam mitten im Feierabendverkehr gebrannt. Der Fahrer sei verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Feuerwehr Potsdam am Dienstag mit. Das Motorrad war nach dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Babelsberg und Kleinmachnow in Brand geraten. Das führte zu Verkehrsbehinderungen, zunächst waren zwei Fahrspuren in Richtung Berlin gesperrt. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Die Autobahn 115 war nach Polizeiangaben am Abend wieder frei.

  • Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren