Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Müller: Möchte meine Erfahrung in den Bundestag einbringen

10.08.2020 - Berlins Regierender Bürgermeister und SPD- Landeschef Michael Müller will politische Themen aus der Hauptstadt wie bezahlbaren Wohnraum, faire Löhne oder Hilfe für Geflüchtete in Zukunft «stärker auf die Bundesebene tragen». Das unterstrich er am Montag in seinem Schreiben an die Mitglieder des SPD-Kreisverbandes Charlottenburg-Wilmersdorf, in dem er seine Bundestagskandidatur mitteilt. «Das möchte ich zusammen mit euch tun und bewerbe mich als Bundestagskandidat der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf. Dafür bitte ich Euch um Vertrauen und Unterstützung.»

  • Michael Müller (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Britta Pedersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Michael Müller (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Britta Pedersen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus und zum Bundestag in gut einem Jahr werde es darum gehen, «dass die SPD auf Bezirks- und Landesebene die führende Kraft bleibt, und dass wir auf Bundesebene endlich wieder eine Regierung anführen», so Müller in dem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. «Das wird uns allen viel abverlangen, und wir werden mit dem stärksten Team auf allen Ebenen um jede Stimme werben müssen.»

Weiter schreibt Müller: «Ihr wisst, Berlin ist meine Heimat, hier habe ich meine Ausbildung gemacht, 15 Jahre mit meinem Vater eine kleine Buchdruckerei betrieben, hier lebt und arbeitet seit Generationen meine Familie. Und hier mache ich seit fast 40 Jahren für die SPD auf allen politischen Ebenen Politik. Diese Erfahrungen möchte ich nun auch in den Deutschen Bundestag einbringen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren