Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mutter und Tochter von Auto angefahren

19.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Eine Mutter und ihre jugendliche Tochter sind an einer Kreuzung in Berlin-Reinickendorf beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die 43-jährige Frau und das 16 Jahre alte Mädchen waren am Samstag zusammen zu Fuß unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

  • Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gegen 17.00 Uhr gingen sie bei grüner Ampel über die Ollenhauerstraße. Eine 45-jährige Autofahrerin erfasste sie mit ihrem Wagen. Sie sei von der Humboldtstraße links in die Ollenhauer Straße abgebogen, hieß es. Mutter und Tochter stürzten demnach zu Boden und erlitten schwere Kopf- und Rumpfverletzungen. Sie kamen ins Krankenhaus. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauerten zunächst an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren