Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nationalspieler Brandt erstmals von Beginn an beim BVB

31.08.2019 - Berlin (dpa) - Fußball-Nationalspieler Julian Brandt darf an diesem Samstag (18.30 Uhr) in der Partie beim Neuling 1. FC Union Berlin zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison in der Startelf von Borussia Dortmund ran. Der 23-Jährige, der vor der Saison von Bayer Leverkusen zu den Borussen gewechselt war, profitiert dabei auch vom Ausfall von Thorgan Hazard, der wegen einer Rippenverletzung BVB-Trainer Lucien Favre nicht zur Verfügung steht.

  • Julian Brandt. Foto: Ina Fassbender/Pool AFP/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Julian Brandt. Foto: Ina Fassbender/Pool AFP/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ebenfalls nicht dabei ist Axel Witsel wegen eines Faserrisses im Adduktorenbereich. Für ihn rückt Thomas Delaney nach, der bisher noch keine Pflichtspielminute für Borussia in der noch jungen Saison bestritt. Aufseiten von Gastgeber Union steht in Neven Subotic ein ehemaliger Dortmunder wie erwartet in der Startelf.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren