Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Niederbayer ist Staatskapellmeister in Berlin

22.01.2020 - Straubing/Berlin (dpa/lby) - Der Dirigent Thomas Guggeis (26) tritt mit der Spielzeit 2020/21 als Staatskapellmeister an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin an. Die Stelle sei extra für ihn geschaffen worden, sagte er dem «Straubinger Tagblatt» (Mittwoch). Staatskapellmeister sei ein Ehrentitel, den das Orchester verleihe. «Normalerweise würde man einfach nur Kapellmeister heißen», erklärte der 26-Jährige, der seit 2018 Kapellmeister an der Staatsoper in Stuttgart ist.

  • Thomas Guggeis dirigiert in der Philharmonie in Köln. Foto: picture alliance / Henning Kaiser/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Thomas Guggeis dirigiert in der Philharmonie in Köln. Foto: picture alliance / Henning Kaiser/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zu seinen Mentoren zählt der Weltklassedirigent Daniel Barenboim. Guggeis spricht von einer «schier endlosen Unterstützung». Als Assistent Barenboims war er bereits von 2016 bis 2018 an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin tätig. Guggeis sei «ein Dirigent der jüngeren Generation, der sich intensiv mit Oper beschäftigt und ein ausgeprägtes Gespür für den komplexen Apparat Musiktheater beweist», hieß es in einer Mitteilung.

Guggeis wurde in Dachau geboren und wuchs in Straubing auf. Er studierte Orchesterleitung und Quantenphysik.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren