Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Notbremsung wegen Frau auf Gleis: Mann schwer verletzt

22.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Bei der Notbremsung einer Straßenbahn in Berlin-Gesundbrunnen ist ein 82-jähriger Mann gestürzt und hat schwere Kopf- und Rumpfverletzungen erlitten. Der Fahrer der Linie M12 leitete die Bremsung am Dienstag wegen einer auf den Gleisen liegenden Frau ein, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die 64-jährige Frau war ersten Ermittlungen zufolge beim Überqueren der Straßenbahngleise in der Osloer Straße gestolpert und gestürzt. Sie blieb unverletzt.

  • Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren