Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Öffentliche Informationsveranstaltung zur Tesla-Ansiedlung

24.01.2020 - Grünheide (dpa) - In einer öffentlichen Veranstaltung können sich heute (17 Uhr) Interessierte in Grünheide bei Berlin über das Großprojekt des US-Elektroautobauers Tesla vor ihrer Haustür informieren. Ab 2021 sollen dort in einer Fabrik etwa 150 000 Autos jährlich gefertigt werden. Bürgermeister Arne Christiani (parteilos) und Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) werden Rede und Antwort stehen. In der Aula der Schule ist Platz für 200 Menschen. Gerechnet wird mit einem großen Andrang.

  • Arne Christiani (parteilos), Bürgermeister von Grünheide (Mark), bei einer Pressekonferenz. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Arne Christiani (parteilos), Bürgermeister von Grünheide (Mark), bei einer Pressekonferenz. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Land Brandenburg sieht das Vorhaben als große Chance und hofft auf weitere Ansiedlungen. Doch es gibt auch Gegenstimmen. Für Diskussion sorgt derzeit die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung im Zuge der geplanten Fabrik. Es gibt unter anderem Stimmen, die die öffentliche Versorgung mit Trinkwasser gefährdet sehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren