Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Radfahrerin von Auto angefahren und schwer verletzt

28.02.2020 - Berlin (dpa/bb) - Eine Radfahrerin in Berlin-Spandau ist von einem Auto umgefahren und schwer an Kopf und Bein verletzt worden. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Demnach soll die 32-Jährige am Donnerstagabend mit ihrem Fahrrad eine Kreuzung in Hakenfelde überquert haben, als eine links abbiegende Autofahrerin (52) sie anfuhr. Die Radlerin schlug mit ihrem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Wagens und stürzte auf die Fahrbahn. Sie kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren