Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Regionale Kinos für Programm ausgezeichnet

14.05.2020 - Für ihr besonderes Programm sind mehrere Kinos in Berlin und Brandenburg ausgezeichnet worden. Das Medienboard Berlin-Brandenburg stockte die Prämien in diesem Jahr auf insgesamt 1,5 Millionen Euro auf, um den Häusern in der Corona-Pandemie zu helfen. Seit Wochen müssen Filmtheater geschlossen bleiben.

  • Ein leerer Kinosaal. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leerer Kinosaal. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ausgezeichnet werden 51 Kinos, davon 33 in Berlin und 18 in Brandenburg, wie die Filmförderungsanstalt am Donnerstag bekanntgab. Zu den diesjährigen Gewinnern des Kinoprogrammpreises gehören etwa das Berliner Moviemento und das Wolf Kino, das Thalia Programm Kino in Potsdam und das Union Filmtheater in Fürstenwalde.

In diesem Jahr erhielten auch alle 61 Kinos, die sich beworben hatten, 10 000 Euro Soforthilfe. Filmförderchefin Kirsten Niehuus teilte mit, sie wollten einen Beitrag leisten, damit Kinos die enormen Herausforderungen überstünden. «Auf dass es im Kino bald wieder dunkel wird, der Nachbar mit Sicherheitsabstand nochmal mit der Tüte knistert und die Magie beginnt!»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren