Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rekordumsatz für Berliner Einzelhandel im Weihnachtsgeschäft

12.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Der Berliner Einzelhandel erwartet aus dem jüngsten Weihnachtsgeschäft einen Rekordumsatz von über 4 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor seien etwa 3,8 Milliarden Euro in der Weihnachtszeit umgesetzt worden, sagte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Berlin-Brandenburg (HBB), Nils Busch-Petersen. «Das ist ein wirklich gutes Ergebnis und dürfte ein Plus von rund drei Prozent sein.»

  • Eine Frau mit einer Einkaufstasche in weihnachtlicher Optik. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau mit einer Einkaufstasche in weihnachtlicher Optik. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gerade das Geschäft nach Weihnachten ist laut Verband für den Einzelhandel inzwischen ausgesprochen wichtig. «Man kann das Weihnachtsgeschäft mittlerweile nicht mehr ohne das Nachweihnachtsgeschäft betrachten», erklärte Busch-Petersen. Der starke Trend zu Gutscheinen, die Menschen nach den Weihnachtsfeiertagen einlösten, komme dem Einzelhandel besonders zugute. Zusätzlich gingen die Verbraucher aktuell von einer stabilen Konjunktur aus und konsumierten dementsprechend, hieß es weiter.

Laut Busch-Petersen beginnt das Weihnachtsgeschäft für den Berliner Einzelhandel traditionell am Montag nach Totensonntag Ende November und dauert bis Anfang Januar an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren