Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rettungswagen der Feuerwehr kracht in Bauzaun: Sachschaden

14.10.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein Rettungswagen der Berliner Feuerwehr ist am Montagmorgen in Berlin-Mitte gegen einen Bauzaun gefahren. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, wurde bei dem Unfall in der Oranienburger Straße niemand verletzt. An dem Fahrzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Der Rettungswagen war mit einem Patienten auf dem Weg ins Krankenhaus. Wie die «B.Z.» (Online) berichtete, soll der Fahrer zuvor einem Fußgänger ausgewichen sein. Zum Unfallhergang konnte der Sprecher zunächst keine genauen Angaben machen.

  • Ein Notarztwagen steht in einer Straße in einem Wohngebiet. F. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Notarztwagen steht in einer Straße in einem Wohngebiet. F. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bereits am Sonntag war es zu einem Unfall mit einem Rettungswagen in Berlin-Marzahn gekommen. Das Fahrzeug stieß an der Kreuzung Wuhletalstraße/ Märkische Allee mit einem Auto zusammen. Sechs Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren