Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rittner mit «Demut» als Tennis-Turnierchefin in Berlin

29.12.2019 - Berlin (dpa/bb) - Turnierdirektorin Barbara Rittner will bei dem neuen Damen-Tennisturnier in Berlin vornehmlich nicht auf den Nostalgie-Faktor setzen. «Ich gehe mit großer Demut an diese Aufgabe heran, denn wir dürfen nicht vergessen, dass wir keine Steffi Graf mehr haben. Sie hat dieses Turnier geprägt, sie hat dort ihre Ära begründet», sagte die 46 Jahre alte frühere Fed-Cup-Chefin den Zeitungen der «Funke Mediengruppe». «Wir müssen uns von der Vergangenheit abgrenzen und etwas Neues schaffen.»

  • Barbara Rittner steht bei einer Mitgliederversammlung des Deutschen Tennis Bundes (DTB). Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Barbara Rittner steht bei einer Mitgliederversammlung des Deutschen Tennis Bundes (DTB). Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Grass Court Championships finden vom 13. bis 21. Juni 2020 auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß mit dem 7000 Zuschauer fassenden Steffi-Graf-Stadion statt. Bis 2008 wurde das Turnier auf Sand gespielt, Graf ist mit neun Erfolgen die Rekordsiegerin. «Berlin hat international einen großen Klang, das werden wir auch am Teilnehmerfeld sehen», sagte Rittner. «Für Deutschland ist es wichtig, ein großes Turnier in der Hauptstadt zu haben.»

Die zwei derzeit besten deutschen Spielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges haben bereits ihre Zusage gegeben. Auch eine Teilnahme der früheren Wimbledon-Finalisten Sabine Lisicki würde sich Rittner unter bestimmten Voraussetzungen wünschen. «Wenn sie es schafft, sich wieder in eine konkurrenzfähige Form zu bringen, ist sie natürlich eine Kandidatin für eine Wildcard. Wir wollen ihr Zeit geben, den Anschluss zu schaffen», sagte Rittner. «Aber die Kombination Lisicki – Rasen – Berlin klingt für ein Comeback sehr vielversprechend.» Der Zeitpunkt des Comebacks von Lisicki ist nach monatelanger Krankheitspause noch offen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren