Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rückgaben aus Kolonialzeit: Strukturfonds soll Museen helfen

30.12.2018 - Berlin (dpa) - Die Rückgabe von Kulturgütern aus deutscher Kolonialzeit sollte aus Sicht der Stiftung Preußischer Kulturbesitz begleitet werden von Hilfen an Institutionen der Herkunftsländer. «Es bräuchte einen Strukturfonds zur Unterstützung von Museen in Afrika und anderen Teilen der Welt», sagte Stiftungspräsident Hermann Parzinger der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Kooperationspartner deutscher Museen benötigten Hilfe zur Lösung infrastruktureller Probleme oder beim Kulturerhalt durch Restaurierung, Konservierung oder Digitalisierung. Häufig fehle es an technischer Ausstattung, sagte Parzinger. «Hier könnte mit überschaubarem Aufwand sehr viel erreicht werden.»

  • Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren