Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SPD und Linke beraten getrennt über Kita-Ausbau

14.02.2019 - Nauen/Kloster Lehnin (dpa/bb) - Die Koalitionsfraktionen von SPD und Linke beraten getrennt über Schwerpunkte ihrer Arbeit bis zur Sommerpause. Die SPD tagt heute in Nauen, während die Linke im Kloster Lehnin zu Gast ist. Bei beiden Fraktionen geht es unter anderem um den Ausbau der Kita-Betreuung mit Bundesmitteln. Die Betreuungsangebote sollen nach Angaben von Linke-Fraktionschef Ralf Christoffers bis 2022 verstetigt werden. Außerdem sprechen SPD und Linke über die geplante Abschaffung der Straßenausbaubeiträge. Bisher ist offen, was die Kommunen als Ausgleich erhalten und wie der Zeitplan aussieht. Zu beiden Themen wollen die Fraktionen am Freitag die Ergebnisse ihrer Beratungen präsentieren.

  • Spielzeug liegt in einem Sandkasten in einer Kindertagesstätte. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Spielzeug liegt in einem Sandkasten in einer Kindertagesstätte. Foto: Monika Skolimowska/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren