Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schäferhund beißt 74-jährige Neuruppinerin

17.02.2020 - Neuruppin (dpa/bb) - Nach Bissen eines Schäferhundes liegt eine 74-jährige Neuruppinerin im Krankenhaus. Die verletze Frau sei am Montagmorgen von Nachbarn auf dem gemeinsamen Grundstück in Alt Ruppin (Ostprignitz-Ruppin) entdeckt worden, teilte die Polizeidirektion Nord mit. Demnach lief der Schäferhund, der ebenfalls einem Nachbarn gehört, noch frei herum, als die Einsatzkräfte eintrafen. «Der Hund wird im Zwinger auf dem Grundstück bleiben, bis das Ordnungsamt eine Entscheidung darüber getroffen hat, wie weiter vorgegangen werden soll», sagte eine Polizeisprecherin. Gegen den Hundebesitzer werde wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren