Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schnee und maximal vier Grad in Berlin und Brandenburg

26.01.2021 - Auf Berlins und Brandenburgs Straßen wird es am Dienstag und Mittwoch kurzzeitig weiß. Am Dienstag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) leichten Schneefall zwischen Fläming und Niederlausitz. Sonst kann es einzelne Schneeschauer mit Glättegefahr geben. Ab den Nachmittagsstunden gehen die Niederschläge dann in Schneeregen über. Die Höchstwerte liegen bei einem bis drei Grad.

  • Eine Frau fährt mit dem Fahrrad über einen schneebedeckten Weg im Berliner Tiergarten. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Frau fährt mit dem Fahrrad über einen schneebedeckten Weg im Berliner Tiergarten. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ähnlich sieht es laut Wetterexperten am Mittwoch aus: viele Wolken, leichter Schneefall, der später in Schneeregen und Sprühregen übergeht. Die Maximalwerte betragen zwei bis vier Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren