Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sonne und milde Luft zum Frühlingsbeginn

20.03.2019 - Berlin (dpa/bb) - Der kalendarische Frühling beginnt in Berlin und Brandenburg mit viel Sonne und leichtem Frost. Im Lauf des Mittwochs steigen die Temperaturen auf milde 13 Grad, dazu weht ein meist schwacher Südwestwind, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Von der Prignitz her ziehen ab Mittag dichtere Wolken ins Land, die sich nach Südosten ausbreiten. In der Niederlausitz zeige sich noch bis zum Abend oft die Sonne, hieß es weiter. In der Nacht zum Donnerstag bleibt es trocken - die Tiefstwerte liegen dann bei 7 bis 4 Grad. Am 20. März ist kalendarischer Frühlingsanfang, für die Meteorologen hatte der Frühling bereits am 1. März begonnen.

  • Ein Adonisröschen blüht zum Sonnenaufgang an den Oderhängen nahe dem deutsch-polnischen Grenzfluss Oder. Foto: Patrick Pleul © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Adonisröschen blüht zum Sonnenaufgang an den Oderhängen nahe dem deutsch-polnischen Grenzfluss Oder. Foto: Patrick Pleul © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren