Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Späti-Inhaber schlägt Räuber mit Brotmesser in die Flucht

17.12.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein 59 Jahre alter Inhaber eines Spätkaufs in Berlin-Tempelhof hat zwei Räuber mit einem Brotmesser in die Flucht geschlagen. Das Duo habe den Besitzer des Geschäfts in der Friedrich-Karl-Straße am späten Montagabend mit einem Messer und einem Teleskopschlagstock bedroht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Daraufhin ergriff der 59-Jährige ein Brotmesser und schlug damit gegen den Schlagstock. Die beiden Maskierten flüchteten ohne Beute, der Ladenbesitzer blieb unverletzt.

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren