Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spezialkräfte durchsuchen Wohnung in Berlin-Kreuzberg

26.02.2019 - Berlin (dpa/bb) - Spezialkräfte der Polizei haben in Berlin-Kreuzberg eine Wohnung durchsucht. Ein 44 Jahre alter Mann hatte angegeben, in einem Haus in der Lübbener Straße von einem Bewohner mit einer Pistole bedroht worden zu sein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Demnach wollte der Mann von dem 46-jährigen Bewohner am Montagabend sein ausgeliehenes E-Bike zurück haben. Der 44-Jährige sei daraufhin eigenen Angaben zufolge an der Tür mit der Waffe bedroht worden und aus dem Haus geflüchtet. Die Spezialkräfte fanden bei der Durchsuchung allerdings keine Schusswaffe in der Wohnung.

  • Blaulichter leuchten auf den Dächern von Polizeifahrzeugen. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulichter leuchten auf den Dächern von Polizeifahrzeugen. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren