Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stichverletzungen nach Streit im Park: Mann wird notoperiert

08.08.2020 - Ein 33-Jähriger soll bei einem Streit in Berlin-Weißensee von einem anderen Mann schwer verletzt worden sein. Rettungskräfte fanden ihn am späten Freitagabend mit Stichverletzungen in einem Park am Weißensee auf, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Er soll dort mit anderen Leuten Alkohol getrunken haben, bevor es zu dem Streit kam. Der Verletzte musste in einem Krankenhaus notoperiert werden, den Angaben zufolge besteht keine Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter war nicht mehr vor Ort, die Polizei ermittelt zum genauen Tathergang.

  • Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren