Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Streifenwagen kracht in Hauswand: Zwei Verletzte

03.10.2020 - Ein Polizist hat am Samstagmorgen während eines Einsatzes die Kontrolle über seinen Streifenwagen verloren und ist damit gegen eine Hauswand in Berlin-Tiergarten geprallt. Der Fahrer blieb durch den Aufprall unverletzt, ein mit im Auto sitzender Kollege zog sich eine Platzwunde zu, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Eine Kollegin, die auf dem Beifahrersitz saß, erlitt bei dem Unfall auf der Potsdamer Straße einen Schock. Beide kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Wagen war nach ersten Ermittlungen mit Martinshorn und eingeschaltetem Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz wegen Körperverletzung. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kam.

  • Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren