Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unbekannte rauben Schnellrestaurant in Lichterfelde aus

05.03.2020 - Unbekannte haben in Berlin-Lichterfelde ein Schnellrestaurant ausgeraubt. Ein 35-jähriger Angestellter, der von einem der zwei Täter mit einer Schusswaffe bedroht worden war, erlitt einen Schock und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Angaben zufolge hatten in der Nacht zuvor zwei maskierte Männer das Restaurant betreten, die drei Mitarbeiter im Alter von 18 bis 43 Jahren mit Schusswaffe und Messer bedroht und von ihnen Geld gefordert. Danach flüchteten sie. Das Raubkommissariat ermittelt.

  • Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren