Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unbekannte werfen Steine von S-Bahnbrücke auf fahrendes Auto

21.10.2019 - Berlin (dpa/bb) - Unbekannte haben in Berlin-Tempelhof von einer Brücke am S-Bahnhof Attilastraße Steine auf ein Auto geworfen. Der Wagen wurde am Sonntagnachmittag an einem der vorderen Scheinwerfer beschädigt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 54 Jahre alte Autofahrer blieb demnach unverletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte der 54 Jahre alte Autofahrer einen lauten Knall, als er unter der Brücke entlang fuhr. Als er ausstieg, sah er den Schaden. Alarmierte Polizisten fanden am Tatort diverse Steine. Die Attilastraße war während der Spurensuche eine Stunde lang gesperrt.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren