Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unfall mit Bierlaster am Dreieck Spreeau

03.05.2019 - Potsdam/Freienbrink (dpa/bb) - Beim Unfall mit einem Lastwagen auf dem südlichen Berliner Ring am Dreieck Spreeau ist am Freitag ein Mensch verletzt worden. Zwei Sattelzüge waren laut Polizei auf dem Weg von der A10 auf die A12, als der Fahrer des hinteren Fahrzeugs ein Stauende übersah und auf seinen Vordermann auffuhr. Der 43-jährige Fahrer kam verletzt in ein Krankenhaus. Nach Polizeiangaben hatte einer der beiden Sattelschlepper Bierflaschen geladen, die sich nach dem Unfall über die Autobahn verteilten. Die Bergung der beiden Laster dauerte am frühen Freitagnachmittag an, die A10 wurde in Richtung Frankfurt (Oder) gesperrt.

  • Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: S. Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: S. Puchner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren