Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Union Berlin verliert Test gegen St. Gallen

19.01.2020 - Berlin (dpa) - Winter-Neuzugang Yunus Malli hat im Testspiel der Reservisten des 1. FC Union gegen den FC St. Gallen sein Startelfdebüt für die Berliner gegeben. Der Hauptstadtclub unterlag am Sonntag mit 1:2 (1:1) dem Schweizer Fußball-Erstligisten, Malli kam dabei 63 Minuten zum Einsatz. Der Offensivspieler war kurz vor Rückrundenstart auf Leihbasis vom Bundesligakonkurrenten VfL Wolfsburg verpflichtet worden, beim 1:3 bei RB Leipzig am Samstag durfte er die letzten 20 Minuten ran.

  • Yunus Malli, hier noch im Trikot von Wolfsburg. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Yunus Malli, hier noch im Trikot von Wolfsburg. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Union-Coach Urs Fischer gab zahlreichen Spielern, die im Duell beim Tabellenführer nicht von Beginn an zum Zug gekommen waren, die Chance, sich zu präsentieren. Den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich erzielte Anthony Ujah in der 30. Minute. Keven Schlotterbeck gab in der zweiten Halbzeit nach überstandener Knieverletzung sein Comeback. Der Innenverteidiger absolvierte Ende November seinen bislang letzten Pflichtspieleinsatz.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren