Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verbotenes Autorennen: Autos beschlagnahmt

02.03.2020 - Nach dem Verdacht eines illegalen Autorennens in Ahrensfelde (Barnim) hat die Polizei von zwei 23 und 34 Jahre alten Männern die Führerscheine eingezogen und die Autos beschlagnahmt. Zwei Autofahrer waren am späten Sonntagabend aufgefallen, weil sie mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs waren, wie die Polizeidirektion Ost am Montag mitteilte. Zudem wechselten sie mehrfach die Spuren, ließen die Reifen quietschen und die Motoren aufheulen. Die Geschwindigkeitsmessung ergab 136 Kilometer je Stunde. Gegen die Fahrer wird wegen des Vorwurfs des verbotenen Kraftfahrzeugrennens ermittelt.

  • Blaulicht und Schriftzug «Polizei» auf dem Dach eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht und Schriftzug «Polizei» auf dem Dach eines Funkstreifenwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren