Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vollbremsung: Seniorin in BVG-Bus verletzt

18.07.2019 - Berlin (dpa) - Ein Autofahrer hat einen BVG-Bus im Stadtteil Kreuzberg zu einer Vollbremsung verleitet - mit Folgen: Eine 69-jährige Frau im Bus stürzte durch das heftige Manöver so schwer, dass sie mit Kopfverletzungen in einer Klinik bleiben muss, teilte die Polizei mit. Der BVG-Bus war am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der Oranienstraße in Richtung Moritzplatz unterwegs. Ein Auto soll dabei plötzlich stark abgebremst haben und dann ohne Blinkzeichen nach links abgebogen sein. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, stieg der 59-jährige Busfahrer auch in die Eisen.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren