Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

WM-Generalprobe für Leichtathleten: Starparade beim ISTAF

01.09.2019 - Berlin (dpa) - Vier Wochen vor der WM in Doha wollen die Leichtathleten den Fans beim Berliner ISTAF eine attraktive Generalprobe bieten. Zur vierstündigen Non-Stop-Show kommen am heutigen Sonntag internationale Stars und viele deutsche Top-Athleten ins Olympiastadion. Ein Jahr nach dem Rücktritt von Diskus-Olympiasieger Robert Harting steht diesmal sein Bruder Christoph besonders im Fokus: Der Berliner trifft auf den Weltmeister Andrius Gudzius aus Litauen. Top-Sprinterin Gina Lückenkemper startet bei ihrem Heimspiel über 100 Meter und in der Staffel.

  • Das Berliner Olympiastadion, Austragungsort des ISTAF. Foto: Soeren Stache/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Berliner Olympiastadion, Austragungsort des ISTAF. Foto: Soeren Stache/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vier deutsche Europameister von 2018 kommen wieder ins Olympiastadion: Malaika Mihambo, mit 7,16 Metern die weltbeste Weitspringerin in diesem Jahr, Speerwurf-Ass Thomas Röhler, Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause und Hochspringer Mateusz Przybylko. Drei Tage nach ihrem Rekordlauf über 3000 Meter Hindernis in Zürich will Krause eine weitere deutsche Bestleistung angreifen - über die selten gelaufenen 2000 Meter Hindernis. Das ZDF überträgt von 16.10 Uhr bis 17.35 Uhr live.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren