Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gewitterwarnung: Heftige Regenfälle in Baruth

20.06.2019 - Potsdam/Berlin (dpa/bb) - Nach der Warnung vor heftigen Gewittern in Berlin und Brandenburg für Donnerstagnachmittag sind in der Region keine größeren Schäden bekannt geworden. In Baruth/Mark (Teltow-Fläming) regnete es laut Deutschem Wetterdienst besonders heftig. 15 Milliliter seien pro Minute heruntergekommen, sagte eine Sprecherin des DWD in Potsdam. Die Stadt wurde demnach am meisten von dem Starkregen getroffen. Die Gewitter seien hingegen nicht so heftig ausgefallen. Nach Angaben der Feuerwehr gab es in Baruth und Umgebung drei Einsätze wegen Ästen und Bäumen, die umgefallen waren oder drohten, umzustürzen.

  • Eine große Gewitterfront zieht über eine Bundesstraße entlang. Foto: Christian Pörschmann/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine große Gewitterfront zieht über eine Bundesstraße entlang. Foto: Christian Pörschmann/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Berlin blieb nach Angaben der Feuerwehr alles ruhig.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren