Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wechsel aus Sonne und Wolken am Wochenende

06.02.2020 - Potsdam/Berlin (dpa/bb) - Berliner und Brandenburger können sich auf ein wechselhaftes Wochenendwetter mit einem Mix aus Sonne, Wolken und Regen einstellen. Donnerstag und Freitag bleibt es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bedeckt mit gelegentlich etwas Sprühregen. Gegen Freitagabend soll es von der Elbe her erste Auflockerungen geben. Die Höchsttemperaturen liegen dabei bei voraussichtlich acht Grad. In der Nacht auf Samstag sinken die Temperaturen mancherorts bis auf minus vier Grad.

  • Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Samstagmorgen lässt sich die Sonne verbreitet blicken, nur in der Uckermark kann es wolkig werden. Am Nachmittag sollen von Westen her wieder dichte Wolken aufziehen. Laut Meteorologen bleibt es aber trocken, die Höchstwerte liegen mit zehn Grad im zweistelligen Plusbereich. Für den Sonntag erwarten die Wetterexperten ein Temperaturmaximum von 13 Grad. Nach Süden hin kann es teils freundlich werden, erst am Abend wird vom DWD Regen erwartet. Nördlich von Havel und Spree dagegen soll es meist stark bewölkt werden und schon im Tagesverlauf leicht regnen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren