Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wettbüro in Tegel überfallen

11.11.2019 - Berlin (dpa/bb) - Zwei Unbekannte haben unter Androhung von Gewalt ein Wettbüro in Berlin-Tegel überfallen und die Einnahmen des Geschäfts erbeutet. Ein Mitarbeiter des Wettbüros in der Buddestraße wurde am Sonntagabend gegen 23 Uhr plötzlich von einem der Täter mit einem Messer bedroht, als er eine Mülltonne hereinholen wollte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Unbekannte habe den 24-Jährigen zurück ins Geschäft gedrängt, wo den Angaben zufolge der zweite Täter hinzukam und den Angestellten mit einem Schraubendreher bedrohte.

  • Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. F. Foto: Carsten Rehder/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

So erbeutete das Duo die Einnahmen des Wettbüros und flüchtete. Über die Höhe der Beute wollte die Polizei keine Angaben machen. Der 24-jährige Mitarbeiter blieb unverletzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren