Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wetter in Berlin und Brandenburg am Wochenende wechselhaft

06.03.2020 - Ein Mix aus Wolken, Regen und Sonnenschein bestimmt am Wochenende das Wetter in Berlin und Brandenburg. Am Freitag soll es bewölkt werden und teils regnen, wie aus der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) von Freitagmorgen hervorgeht. Die Menschen im Süden Brandenburgs können sich demnach am Nachmittag und Abend auf längere Abschnitte ohne Regen freuen. In der Niederlausitz soll es bis zu elf Grad warm werden, im Norden an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern nur bis zu sechs Grad.

  • Eine Stockente läuft über einen Steg am Wannsee. Foto: Annette Riedl/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Stockente läuft über einen Steg am Wannsee. Foto: Annette Riedl/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Samstag zieht der Regen laut DWD in Richtung Polen ab, auch die Wolken sollen sich auflockern. Die Wetterexperten erwarten Temperaturen von maximal sieben Grad. Etwas wärmer soll es am Sonntag werden, bei Höchstwerten von etwa elf Grad. Wieder sollen sich Wolken und Sonne abwechseln. Immerhin: Regen ist für Sonntag nicht angesagt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren