Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wieder Auto in Berlin ausgebrannt

02.02.2021 - Und wieder einmal hat nachts in der Hauptstadt ein Auto gebrannt. Die Berliner Feuerwehr wurde kurz nach Mitternacht nach Spandau in die Staakener Straße Ecke Dallgower Straße gerufen, wie ein Feuerwehrsprecher am Dienstag sagte. Demnach brannte dort ein Wagen lichterloh. Die Brandbekämpfer konnten die Flammen löschen, ein Ausbrennen jedoch nicht verhindern. Verletzte gab es nicht. Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang noch unklar.

  • Ein brennendes Auto. Foto: David Young/dpa/dpa-tmn/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein brennendes Auto. Foto: David Young/dpa/dpa-tmn/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Berlin passiert es häufiger, dass in der Nacht Fahrzeuge durch Brände zerstört oder beschädigt werden. Zuletzt brannten Autos in Friedrichshain, Alt-Hohenschönhausen und Friedrichsfelde.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren