Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wohnungsbrand in Cottbus: Alle Bewohner gerettet

12.05.2019 - Cottbus (dpa/bb) - Nach einem Wohnungsbrand in Cottbus-Sandow sind alle Bewohner rechtzeitig gerettet worden. Ein vierjähriges Mädchen, das sich auf einem Balkon aufgehalten hatte, sei in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße am Sonntag mit. Fünf Menschen wurden zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Angaben zufolge war der Brand in einer Wohnung in der vierten Etage eines fünfstöckigen Hauses ausgebrochen. Vier Wohnungen wurden gesperrt. Brandermittler suchten nach der Ursache des Unglücks. Zur Höhe des Sachschadens wurden noch keine Angaben gemacht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren